Margarete Steiff Museum

Giengen bei Ulm

(Wettbewerb 1. Preis)

 

Aufgrund eines eingeladenen Wettbe-

werbs erhielt Ramseier & Associates Ltd. den Auftrag, das neue Margarete Steiff Museum in Giengen bei Ulm zu planen. Die konkrete, formale Aussage des elliptischen und leicht konischen Baukörpers erinnert in seiner Sachlich-

keit an die Stahlskulpturen von Richard Serra. Der rund 10 Mio. teure Muse-

umsbau stellt auf den 2'400 m2 primär die Firmengeschichte dar. Zudem be-

finden sich im Gebäude eine Schaufer-

tigung, ein Restaurant und ein Muse-

umsshop. Pünktlich zum 125-jährigen Firmenjubiläum wurde die Baute für den weltbekannten Spielzeughersteller („Knopf im Ohr“) im Frühjahr 2005 fertig gestellt. Im Herbst 2005 erhielt Ramseier & Associates Ltd. von der Architektenkammer des Landkreises Baden - Württemberg die Auszeich-

nung für “Beispielhaftes Bauen”.

Ausstellungsgestaltung und Realisation: Milla und Partner GmbH, Agentur & Ateliers, Stuttgart